Menu
Enthält Werbung / Frühstück / Rezepte / Süßes

Pancakes mit Öl anstatt Butter backen

Dauer: 20-25 Minuten

Portionen: 4-6 Pancakes

Pancakes mit Öl anstatt Butter zu backen ist eine super Möglichkeit, gesündere Zutaten in deinen Alltag zu integrieren. In meinem Artikel “Backen mit Öl anstatt Butter” findest du noch mal hilfreiche Informationen, warum genau es eigentlich besser ist Butter durch hochwertiges Back-Öl zu ersetzen.

Hochwertiges Back-Öl ist eine echte Alternative zu Butter.

Das Pancake-Rezept ist eine milch- und glutenfreie Variante des Rezepts “Gesunde Pancakes aus Haferflocken”, das bei Brigitte.de erschienen ist. Brigitte.de unterstützt ebenfalls gesundes Backen mit Öl und empfiehlt dafür auch die Back-Öle von Byodo Naturkost. Auch beim Zucker kann man variieren und eine gesündere Alternative zu braunen Zucker verwenden.

Milch- und glutenfreie Pancakes

Als Zuckeralternative habe ich mich in diesem Rezept für Kokosblütenzucker entschieden, der eine Zuckeralternative mit niedrigem glykämischen Index darstellt.

Zutaten – Glutenfreie Pancakes

  • 175 g glutenfreies Hafermehl
  • 50 g Reismehl
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 30 ml Back-Öl Klassik von Byodo
  • 170 ml Mandelmilch oder eine andere Pflanzenmilch
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Fleur de Sel, z.B. von Naturata
  • etwas Kokosöl oder Brat-Öl zum Ausbacken in der Pfanne

Zum Dekorieren:

  • tiefgefrorene Beeren
  • etwas kleingehackte Schokolade
  • Ahornsirup
Milch- und glutenfreie Pancakes

Zubereitung – Versunkener Apfelkuchen

Das beste Pancake Topping? Noch mehr Pancakes! 🙂

  1. Zunächst die Eier trennen und das Eigelb mit den restlichen Zutaten mit einem Handrührgerät zu einer klumpenfreien Masse vermischen.
  2. Das Eiweiß in einer separaten Schüssel schaumig schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  3. Etwas Kokosöl in die Pfanne geben und je eine Kelle Teig zu einem Pancake von beiden Seiten ausbacken.
  4. Die Pancakes übereinander schichten und dekorieren und nach Belieben mit Ahornsirup süßen.

Ich freue mich, wenn euch das Rezept gefällt. Hinterlasst gern einen Kommentar wie euch eure Pancakes geschmeckt haben. Ich freue mich auch, wenn ihr das Rezept auf eurem Pinterest-Kanal pinnt und es so leichter wiederfindet.

Alles Liebe aus dem femclub

No Comments

    Leave a Reply